Band

Eine Sängerin, ein Sänger, vier Trompeten, fünf Posaunen, sechs Saxophone, Gitarre, Bass, Klavier, Percussion und Schlagzeug. 22 MusikerInnen und unzählige Möglichkeiten, BigBand-Musik zu spielen. Und das tut die Studierenden-BigBand Marburg seit Oktober 1994. Anfangs noch ein Nebenprojekt des Studenten-Sinfonieorchesters Marburg (SSO) ist die Studierenden-BigBand mittlerweile ein unabhängiger Verein und kein offizielles Uni-Ensemble mehr. Jedoch besteht die Band überwiegend aus Studierenden der Philipps-Universität Marburg. Die musikalische Arbeit wird durch Semesterbeiträge der MusikerInnen, Spenden und Konzertgagen finanziert. Jedes Semester erarbeitet die Band ein Programm, das einem inhaltlichen roten Faden folgt, allerdings stilistisch durchaus verschieden ist und neben traditionellen Jazz und Swing auch Funk, Latin, Rock und Pop Stücke beinhaltet. Am Ende eines jeden Semesters findet mindestens ein Abschlusskonzert statt.

AKTUELLE BESETZUNG

  • Leitung: Dirk Kunz
  • Altsaxophon: Simon Burgener, Janina Otto, Lilian Seidler
  • Tenorsaxophon: Balázs Jagasics, Anna Stockbauer
  • Baritonsaxophon: Jakob Möbs
  • Posaune: Clemens Baumgarten, Philipp Brusius, Tobias Happ, Leon HettcheLukas Weigardt
  • Trompete: Dominik Hege, Jan Huber, Lukas Kroll, Philipp Kreis
  • Gesang: Domenika Buyuklieva, Moritz Wagner
  • Klavier: Julius Henckel
  • Gitarre: Sven Christian Liebscher
  • Bass: Philipp Astheimer
  • Schlagzeug und Percussion: Adrian Kramaschki, Inken Müller